Skip to main content

Geo-Studium: Praxis trotz Pandemie

Bedingt durch die COVID-19 Pandemie haben alle Hochschulen in Deutschland ihre Veranstaltungen an die gegebenen Rahmenbedingungen angepasst. Während die theoretischen Module, wie Vorlesungen und Seminare, digital unterrichtet wurden, ist die praktische Lehre an den meisten Standorten kaum noch durchgeführt worden. Vor uns steht nun ein weiteres Semester unter Pandemiebedingungen.

Die praktische Lehre ist jedoch in den meisten Naturwissenschaften ein Kernstück der Ausbildung, das weder zusammengestrichen noch voll und ganz durch Virtualisierung ersetzt werden kann. Diese Auffassung vertraten auch die Teilnehmer*innen der DVGeo-Umfrage vom April: „Geländeveranstaltungen und praktische Übungen sind für die Lehre von geowissenschaftlichen Inhalten unabdingbar…“. Die an der DVGeo-Umfrage beteiligten Lehrenden gaben an, dass in den meisten Fällen eine Verschiebung geplant sei, teils auf unbestimmte Zeit, teils auf das SS 21, das  WS 20, das Ende von SS 20 als Blockkurs oder bis Ende Mai. Einige der Umfrageteilnehmer waren noch auf der Suche nach umsetzbaren Lösungen wie alternative Formate oder andere Termine bzw hatten noch keine Informationen vorliegen.

Die MNFT als Dachverband der Mathematischen und Naturwissenschaftlichen Fakultätentage hat angesichts dieser Problemlage eine Resolution entworfen, die Misstände aufzeigt und Forderungen stellt wie z.B. die Erhöhung der Personalkapazitäten und die Bereitstellung von Sondermitteln um die Hygienevorschriften bei praktischen Übungen erfüllen zu können. Auch die Verlagerung der Kompetenz für die Rahmenbedingungen von Lehrveranstaltungen auf die Ebene der Dekanate und Fachbereiche und pragmatische Herangehensweisen werden hier gefordert.

Ziel der Stellungnahme ist es, den Studierenden trotz COVID-19 Pandemie „ein effizientes und adäquates Studium mit der bestmöglichen praktischen Ausbildung zu ermöglichen“.

Ein Ansinnen, das der DVGeo unterstützt!

Den vollständigen Text der Resolution finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen