Skip to main content

NFDI4Earth: aktueller Stand 06/2020

Das NFDI-Expertengremium der DFG hat den Antrag der NFDI4Earth im Mai 2020 nicht zur Förderung in der ersten Runde des NFDI-Programms empfohlen, sondern das Konsortium zur erneuten Antragstellung für die 2. Runde aufgefordert.

In Online-Treffen werden dafür Überlegungen zur neuen Struktur des Antrags erarbeitet und konkretisiert um den überarbeiteten Antrag bis 30. September erneut einzureichen.

Ziel des NFDI4Earth ist der Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur im Bereich der Erdsystemwissenschaften. Das dafür gebildete Konsortium aus WissenschaftlerInnen verschiedener Universitäten und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen sowie VertreterInnen von Infrastruktureinrichtungen in der Erdsystemforschung ist seit dem Frühjahr 2018 aktiv.  Im Herbst 2019 wurde der Antrag mit dem Titel NFDI4Earth - National Research Data Infrastructure for Earth System Sciences durch den Sprecher Prof. Lars Benard, TU Dresden, bei der DFG eingereicht.

Aktuelle  Informationen unter www.nfdi4earth.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen