Skip to main content

Endlagersuche: Auftakt der Fachkonferenz Teilgebiete

Die Geschäftsstelle Fachkonferenz Teilgebiete lädt zum digitalen Auftakttermin der Fachkonferenz Teilgebiete am 17. und 18. Oktober 2020 ein. Auf dem Auftakttermin wird die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH den Zwischenbericht Teilgebiete vorstellen in dem sie darlegt, welche Gebiete aus ihrer Sicht geologisch nicht geeignet sind und welche im weiteren Verfahren zunächst noch weiter vertieft betrachtet werden sollten. Das Unternehmen wird dabei auch für Nicht-Expert*innen verständlich erläutern, welche Methoden es angewandt hat und wie es zu welchen Schlüssen gelangt ist. Das Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, Grundlagen zu schaffen – für die inhaltliche Befassung und für die Arbeitsweise der Fachkonferenz selbst.

Alle Infos und die Möglichkeit sich anzumelden unter https://www.endlagersuche-infoplattform.de/webs/Endlagersuche/DE/Fachkonferenz/fachkonferenz_node.html

Und wie verläuft der Endlagersuchprozess in anderen Ländern? Dazu veranstaltet der DVGeo am Mittwoch, den 09. September ab 14:00 das Online-Symposium "Endlagerung hochradioaktiver Abfälle – Europäische Strategien und Erfahrungen", bei dem positive Beispiele aus der Schweiz, Finnland und Schweden für den Prozess der Standortwahl und der Endlagerung vorgestellt werden. Das Programm zu dem Symposium finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen